Beratung vor dem Welpenkauf

Die Beratung vor dem Welpenkauf wird oft unterschätzt. Ein Welpe ist immer niedlich, aber man muss überlegen, dass ein Hund länger als nur ein Welpenalter bei einem bleibt. Ein Hund kann eine Verantwortung von über ein Jahrzehnt bedeuten. Deshalb sollte ein Welpenkauf gut überlegt sein. Von Spontankäufen ist daher dringend abzuraten.

 

 

Sie sollten sich unbedingt vorher einige Fragen stellen.  

  • Sind alle Familienmitglieder dafür einen Hund aufzunehmen?
  • Ein Hund kostet im Laufe seines Lebens eine ganze Menge. Sind Sie bereit und in der Lage für den Unterhalt des Vierbeiners zu sorgen?
  • Muss Ihr Hund täglich auf keinen Fall mehr als allerhöchstens 5 Stunden alleine bleiben?
  • Haben Sie genug Zeit für Ihren Hund bezüglich Beschäftigung, Ausbildung, Erziehung und Gassi gehen? 
  • Gibt es eine Betreuung, wenn Sie im Urlaub sind? 
  • Werden Sie bei jedem Wetter mit dem Hund spazieren gehen?

 

Meist wird sich für einen Hund entschieden, weil einem die Farbe und die Rasse vom Aussehen gefällt. Aber der Hund muss aufgrund seines Wesens zu Ihnen passen. Damit sich der Hund entsprechend seiner Veranlagungen entwickeln kann, sollten Sie ihm ein Umfeld bieten, das er benötigt. Haben Sie bereits eine bestimmte Rasse ins Auge gefasst? Dann informieren Sie sich bitte ausreichend, ob diese Rasse zu Ihren Lebensgewohnheiten passt, bevor Sie voreilig entscheiden.  

 

Gerne helfe ich Ihnen bei der Auswahl eines Welpen, verweise auf seriöse Züchter und werde Sie beim Start begleiten.