Spiel & Spass

In einer kleinen Gruppe werden wir Spiele und Sportarten, die für das Hund-Mensch-Team kreiert wurden, ausprobieren. u.a. sind folgende Sportarten geplant:

 

Frisbee

Hierbei wird vom Hundeführer eine Frisbee (bitte im Tierfachhandel kaufen) geworfen, die der Hund auffangen muss und dem Hundeführer zurück bringt. Der Werfer hat dabei darauf zu achten, dass die Frisbee nicht zu niedrig und nicht zu hoch fliegt, denn diese lässt sich vom Hunde schlecht fangen und er verliert schnell den Spass daran. Es kommt definitiv auf die richtige Wurftechnik an. 

Flyball

Wie funktioniert Flyball? Der Hund läuft auf Kommando über Hindernisse zu einer Ballmaschine, löst dort mit der Pfote einen Kontakt aus, so dass ein Tennisball herausgeschleudert wird. Diesen muss der Hund fangen und damit über die Hindernisse zum Ausgangspunkt zurück laufen. 

 

Agility

Diesen Begriff hat bestimmt schon fast jeder Hundehalter gehört. Hierbei geht es darum, möglichst zügig und ohne Fehler verschiedene Hindernisse zu überwinden. Zu den Hindernissen zählen z.B. Wippe, Reifen, Tunnel und Slalom. Hierbei dürfen keine Hilfsmittel, wie Clicker oder Leine benutzt werden. Allein mit Stimme und Gestik darf der Halter dem Hund sagen, was gemacht werden soll. Agility stärkt das Hund-Mensch-Team. Neben den sportlichen Aufgaben gehören auch Gehorsamsübungen zum Training dazu, um die Parcours fehlerfrei bewältigen zu können. 

 

ACHTUNG! Alle diese Sportarten sind nicht für Welpen geeignet!